Februar 2017 - D.O.G. Gruppe München-Südbayern

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Gruppe München - Südbayern > Die Orchideen-Bewertung der Münchner Gruppe
Orchideenbewertung Februar 2017
Ryncholaelia glauca

Diese Orchidee zeigt selten eine zweite Blüte am selben Trieb. Im Sommer verträgt sie - nach Eingewöhung - auch volle Sonne.

Bewertet mit 8,4% aller Stimmen.
(2/2017)
Ryncholaelia glauca
Ryncholaelia glauca

Laelia anceps

Die Pflanze wird im Winter bei bis herunter zu 9° C kultiviert, es können aber auch einmal bis zu 24° C werden. Sie braucht die tiefe Temperatur von mindestens 10° C zur Blüteninduktion.

Bewertet mit 6,9% aller Stimmen.
(2/2017)
Laelia anceps
Laelia anceps

Laelia anceps "veitchii"

Zu dieser Orchidee gilt dasselbe wie für die vorab kommentierte Laelia anceps.

Bewertet mit 9,5% aller Stimmen.
(2/2017)
Laelia anceps "veitchii"
Laelia anceps "veitchii"

Dendrobium goldschmidtianum syn. Miyakei

Die vorgestellte Pflanze ist seit einem Jahr im Besitz. Sie wird auch im Winter dauerhaft durchkultiviert und mag es warm mit Temperaturen nicht unter 20° C. Es handelt sich um eine Fensterbankkultur. Ursprünglich kommt diese Art aus Taiwan und den Philippinen und wächst dort auf Meereshöhe.

Bewertet mit 2,2% aller Stimmen.
(2/2017)
Dendrobium goldschmidtianum syn. Miyakei
Dendrobium goldschmidtianum syn. Miyakei

Cattleya walkeriana "semi-alba"

Die Orchidee wird im Winter bei wechselnden Temperaturen zwischen 9° C und 24° C kultiviert und blüht fast jedes Jahr.

Bewertet mit 9,5% aller Stimmen.
(2/2017)
Cattleya walkeriana "semi-alba"
Cattleya walkeriana "semi-alba"

Paphiopedilum delenatii

Das vorgestellte Exemplar ist noch nicht lange im Besitz, zeigt leider schlechtes Wurzelwachstum.

Bewertet mit 7,6% aller Stimmen.
(2/2017)
Paphiopedilum delenatii
Paphiopedilum delenatii

Laeliocattleya "Rojo"

Kultiviert wird diese Orchidee auf der Fensterbank an einem Südfenster, etwas schattig. Im Winter geht die Temperatur bis 15°C herunter.

Bewertet mit 14,6% aller Stimmen.
(2/2017)
Laeliocattleya "Rojo"
Laeliocattleya "Rojo"

Paphiopedilum glaucophyllum x rothschildianum

Bei dieser Pflanze handelt es sich um ein älteres Exemplar. Kultiviert wird sie im Winter in der Küche auf der Fensterbank bei bis zu 15° C herab. Im Sommer steht sie auf einem Balkon im Halbschatten. Seit etwa einem Jahr wird sie in Seramis als Substrat gehalten.

Bewertet mit 26,9% aller Stimmen.
(2/2017)
Paphiopedilum glaucophyllum x rothschildianum
Paphiopedilum glaucophyllum x rothschildianum

Phalaenopsis schilleriana

Es handelt sich der vorgestellten Orchidee um eine Jungpflanze mit der ersten Blüte.

Bewertet mit 2,6% aller Stimmen.
(2/2017)
Phalaenopsis schilleriana
Phalaenopsis schilleriana

Phalaenopsis hieroglyphica

Die Orchidee zeigt trotzdem es sich um eine junge Pflanze handelt bereits kräftige Blüten.

Bewertet mit 4,4% aller Stimmen.
(2/2017)
Phalaenopsis hieroglyphica
Phalaenopsis hieroglyphica

Coelogyne ecarinata

Die Orchidee ist erst seit einem Jahr im Besitz. Sie stammt aus Myanmar und dort aus 1.300 m Höhe. Sie zeigt neue Blüten am vorjährigen Trieb.

Bewertet mit 5,8% aller Stimmen.
(2/2017)
Coelogyne ecarinata
Coelogyne ecarinata
Coelogyne ecarinata

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü